Im Kopf

Es begann alles mit der simplen Frage, was man denn steuern kann, natürlich im technischen Sinne.
Dies weil Ian, Luca T. und Alessio von einer Ihrer Ausbildungsstätten gerade jeweils eine ausgemusterte programmierbare Steuerung erhalten haben.

Nach einer Weile kamen Ian und Luca auf die zukunftsweisende Idee, eine Bierbrauanlage zu konstruieren.

In der Garage

Nicht lange später Entstand das erste Bier in der kleinen Anlage, die auf einem Reiskocher basiert.
Wie bei jeder Erfolgsgeschichte begann auch hier alles in einer Garage.

Schon bald kam der Drang grösseres zu erschaffen, denn das Bier fand anklang bei Bekannten und Freunden.

In Zeiningen

So wurde der Name Rhybräu das erste mal etabliert und erste Ideen wurden von den zwei Gründern evaluiert.
Aufwändig war vor allem das finden einer passenden Location, bald jedoch hatte Ian das ehemalige Milchhäuschen des beschaulichen Zeiningen ins Auge gefasst.

Daraufhin wurde mit der Konstruktion der Anlage begonnen und es wurden Helfer gesucht.

Mit Alessio und Luca C. waren diese auch gefunden und ermöglichte den Umbau des Milchhäuschens

Jetzt sind wir, der Verein Rhybräu, offiziell als Brauerei registriert und dürfen auch ein Entgeld für unsere Ware fordern.

In der Zukunft

Jetzt können also auch Sie teil unserer Geschichte werden, probieren sie unsere Biere, entdecken Sie mit uns die vielen verschiedenen Möglichkeiten des Bierbrauens.